In a nutshell: GegenRede entwickelt in unregelmäßigen Abständen und jenseits journalistischer Ansprüche eine zusätzliche Perspektiven auf die Geschehnisse in der Welt.